Beurer-LW-Luftreiniger-Test

Technische Details
Produktname:Beurer LW 110
Max. Raumgröße:36m²
Leistung:ca. 200ml/h
Preisinformationen auf Amazon.de


Der Beurer LW 110 vereint Produktmerkmale von Luftbefeuchtern und Luftreinigern in einem Gerät. Im Testbericht hat sich luftbefeuchtertest.net das Gerät ganz genau angesehen.

Funktionsweise und Ausstattung

Der Beurer LW 110 Luftwäscher arbeitet nach dem Prinzip der Kaltverdunstung. Der Vorteil dieser Methode ist, dass die Luft automatisch auf das korrekte Niveau angefeuchtet wird Eine Überfeuchtung oder eventuelle Kaltniederschläge sind ausgeschlossen.

Neben der Anfeuchtung der Raumluft wird die Luft zudem wirksam von Pollen und Hausstaub gereinigt. Auf Filtermatten wird gänzlich verzichtet, dadurch arbeitet das Beurer Modell besonders hygienisch. Der integrierte Ventilator kann mit drei unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen betrieben werden. Was im Test besonders gefiel, ist das sehr leise Arbeitsgeräusch. So lässt sich der Luftreiniger auch problemlos im Schlafzimmer aufstellen. Besonders interessant ist, dass sich das LED Display rund 5 Sekunden nach der Nutzung dimmt. Vor allem im besagten Schlafzimmer werden damit störende Lichtquellen vermieden.

Auch bei der maximalen Raumgröße weiß der Beurer LW 110 zu überzeugen, denn in Räumen bis zu einer Größe von 36m²kann das Gerät problemlos genutzt werden (Luftbefeuchtung). Die volle Reinigungsleistung ist optimiert für Räume mit einer Größe von rund 20m². Stellt man das Gerät auf die höchste Stufe ein, werden ca. 200 ml/h Wasser zur Verdunstung gebracht. Ist das Wasser im Tank verbraucht, schaltet sich der Beurer LW 110 Luftreiniger automatisch ab.

Fazit des Testberichts

Vor allem Anwender mit Allergien werden dank des Beurer LW 110 eine deutliche Verbesserung der Luftqualität in den eigenen vier Wänden feststellen. Qualitativ hochwertige Verarbeitung sowie ein großer Funktionsumfang wussten im Test zu überzeugen.

Preisinformationen auf Amazon.de

Beurer LW 110 Testergebnis